WORLD'S OLDEST WINES

OLD BRIDGE


OLD BRIDGE

HIGHLAND CELLARS

1250 -1300M

Odoo image and text block

 

Die Weinberge der Old Bridge Winery liegen am rechten Ufer des Flusses Arpa, neben dem kleinen Dorf Arpi, in einer Höhe von 1250- 1300m über dem Meeresspiegel. "Als wir das Gebiet von Yeghegnadzor zum ersten Mal besuchten, wo wir uns entschieden hatten, unsere Weinberge zu gründen, gab es nur ein gebirgiges, verlassenes Gebiet, das noch nie zuvor kultiviert worden war. Es war ziemlich schwer vorstellbar und zu glauben, dass man dort einen fruchtbaren Weinberg schaffen kann ", erzählen die Gründer der Old Bridge Winery. "Die Sämlinge wurden sorgfältig ausgewählt, um die hochwertige Arenitraube zu züchten", fahren sie fort.

 

Traditionelle armenische und moderne Technologien und Ausrüstungen für die Weinherstellung werden in den Old Bridge-Weinen kombiniert. Die Traube wird sorgfältig gewaschen, sortiert und nur die beste und reifste Traube wird ausgewählt. Nach dem Pressen der Traube wird die Maische für die anschließende Gärung in einen Edelstahlbehälter gegeben. Hochwertige Weinhefe wird für die primäre (alkoholische) und sekundär fermentierte Milch (laktosearme) - Fermentation verwendet. Während der Gärung wird die Temperatur streng kontrolliert und in akzeptablen Grenzen gehalten, um dem Wein die Nährwert-, Geschmacks- und Farbeigenschaften zu verleihen, die das Wesentliche eines guten Weines sind. Nachdem hochwertiges Weinmaterial gewonnen wurde, wird es in Metallbehälter gegossen. Anschließend wird der Niederschlag mindestens zweimal abfiltriert und in 350-Liter- Eichenfässer gegossen. Der Reifeprozess des Weines in Fässern sollte mindestens 1,5-2 Jahre dauern. Nach der Flaschenabfüllung ruht der Wein noch weitere 4-6 Monate bevor er auf den Markt kommt. 

Odoo text and image block

Product Slider